Kommunikation & Online-Werbung studieren (Bachelor of Arts)

 

Kommunikation & Online-Werbung (B.A.) in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder als duales Studium (Campus: Erding/Ismaning, Berlin, Unna)

Die Kommunikations- und Online-Werbebranche ist ein attraktives Arbeitsfeld. Neben Kreativität sind auch hier strategische Planer mit betriebswirtschaftlichem Know-how gefragt. Das wirtschaftspsychologische Studium mit dem Branchenfokus Kommunikation und Werbung qualifiziert für leitende Positionen in Werbeagenturen oder Marketingabteilungen von Unternehmen. Die Inhalte sind praxisorientiert auf den Bedarf dieser traditionell sehr begehrten Tätigkeitsfelder abgestimmt. Es vermittelt wissenschaftliche wie methodische Fachkenntnisse aus der Betriebswirtschaft und Werbepsychologie und verknüpft diese Themen mit den praktischen Herausforderungen der Kommunikations- und Werbebranche.

 

 

Studienziele Kommunikation & Online-Werbung (B.A.)

Ziel des Studiums ist es, die erforderlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um die wirtschaftlichen Zusammenhänge in der Werbe- und Kommunikationsbranche zu überblicken und zu verstehen, passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen.
Die Handlungskompetenz der Studierenden, das heißt die Fähigkeit, fachliche, methodische, soziale und personale Kompetenzen in der Praxis erfolgreich einzusetzen, steht dabei im Mittelpunkt und qualifiziert für anspruchsvolle Tätigkeiten. Neben fach- und branchenspezifischen Fähigkeiten werden die sozialen und personalen Schlüsselkompetenzen der Studierenden gezielt ausgebildet.

 

 

Studieninhalte und Schwerpunkte Kommunikation & Online-Werbung (B.A.)

Die Studierenden erwerben die grundlegenden betriebswirtschaftlichen und werbepsychologischen Kompetenzen in den ersten Semestern, um konkrete Themen, Frage- und Problemstellungen der Branche bearbeiten zu können und die Herausforderungen auf diesem Gebiet beleuchten zu können.
Neben der Vermittlung relevanter branchenspezifischer Fachkompetenzen sind wissenschaftliche Arbeitsweisen ebenso Bestandteil des Curriculums wie der sichere Umgang mit einschlägigen Forschungsmethoden (Fragebogenkonstruktion, Auswertungen auf statistischer Basis).
Ab dem vierten Semester vertiefen die Studierenden die branchenspezifischen Kenntnisse in Spezialisierungsmodulen, in denen Inhalte wie:

 

  • Konsumentenverhalten
  • Werbe- und Verkaufspsychologie
  • Einsatz neuer Medien in der Markt- und Werbepsychologie
  • Marktforschungsmethoden und angewandte Statistik
  • Marketing-Management-Prozess
  • Entwicklung von Werbestrategien
  • Crossmediale On- und Offline Kommunikation sowie
  • Suchmaschinenoptimierung

 

abgedeckt sind. Die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse werden vor allem in den letzten beiden Semestern an konkreten Praxisbeispielen erprobt, die im Rahmen von Projektstudien, Exkursionen oder ähnlichen praxisnahen Veranstaltungen durchgeführt werden. Den Abschluss bildet die Bachelor-Thesis, deren Erarbeitung von einem wissenschaftlichen Kolloquium begleitet wird.

 

 

Unsere Kooperationspartner aus dem Werbebereich 

        

 
  und viele mehr!

 

 

Berufsfelder in Kommunikation & Online-Werbung

Die Absolventinnen und Absolventen sind für leitende Positionen in Werbeagenturen oder Marketingabteilungen in Unternehmen qualifiziert. Entsprechend ihres Qualifikationsprofils nehmen sie eine Schnittstellenfunktion ein. Hierbei agieren sie als strategische Planer, kreative Denker und Konzeptioner, die in der Lage sind, theoretische Kenntnisse aus der Marktforschung, der Betriebswirtschaft und der Werbepsychologie aktiv in die Praxis umzusetzen. So arbeiten die Absolventinnen und Absolventen eng mit Textern und Artdirectoren zusammen, die sich um die Gestaltung der Werbemittel kümmern.

 

 

Studiendauer und Zugangsvoraussetzung Kommunikation & Online-Werbung (B.A.)

Die Regelstudienzeit im Bachelorstudiengang beträgt sechs Semester in Vollzeit (12 Semester in Teilzeit) sowie ein Praxissemester. Voraussetzung für den Zugang zum Studium ist eine Hochschulzugangsberechtigung gemäß Qualifikationsverordnung - QualV (Verordnung über die Qualifikation für ein Studium an den Hochschulen des Freistaates Bayern und den staatlich anerkannten nichtstaatlichen Hochschulen vom 2. November 2007).

 

 

Ansprechpartner für Kommunikation & Online-Werbung (B.A.)

Ihr Team vom Info-Center
Opens window for sending emailinfo(at)fham.de